Abenteuer 1900
Abenteuer v. Robin Hood
Ace Lightning
Action Man
Adolars p. Abenteuer
Agency, the
Agent Aika
Akte X
Alarm für Cobra 11
Alfred J. Kwak
Alias
Alice im Wunderland
Alien Nation
Allein gegen die Mafia
Alles Atze
Ally McBeal
Alpha Centauri
Amazing Nurse Nanako
Andromeda
Angel
Angel Sanctuary
Anke
Anna
Arjuna
Armitage Cybermatrix
Arthur der Engel
Auf Achse
A.d. Spuren d. Allmächtigen
Augsburger Puppenkiste
Ausgerechnet Alaska
Axel
Äffle & Pferdle

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Äffle & Pferdle

Die beiden niedlichen Zeichentrickfiguren wurden in den 60er Jahren von Armin Lang und Werner Klein im Auftrag des SWR entwickelt. Anfangs war Pferdle noch allein und sollte die neu zum Programm hinzugekommenen Werbeblöcke etwas auflockern. 1965 bekam er Gesellschaft von Äffle.

Ab den 70er Jahren wurden die beiden dann in Farbe gezeigt und begannen auch zu sprechen – natürlich schwäbisch. Dabei lieh ihnen ihr Zeichner Armin Lang auch seine Stimme. Neben zahlreichen witzigen Geschichtchen und Szenen konnte der Zuschauer auch die musikalischen Ambitionen der beiden bewundern: Besonders bekannt ist der Hafer- und Bananenblues, aber es gibt auch eine Version der „Schwäbschen Eisenbahne“ von Pferdle und Äffle.

In den 80er Jahren bekamen die beiden weiblichen Zuwachs in Form der Hundedame Schlabbinchen. 2001 wurde die Produktion neuer Spots allerdings eingestellt, woraufhin die große Fangemeinde der putzigen Figuren eine Rettungsaktion startete. Insgesamt gibt es über 1400 Spots mit den sympathischen schwäbischen Tieren, die noch immer im Vorabendprogramm der ARD ausgestrahlt werden.

Mehr:
www.pferdleaeffleclub.de

DVD:

 

 

 

 

Impressum/AGB