Abenteuer 1900
Abenteuer v. Robin Hood
Ace Lightning
Action Man
Adolars p. Abenteuer
Agency, the
Agent Aika
Akte X
Alarm für Cobra 11
Alfred J. Kwak
Alias
Alice im Wunderland
Alien Nation
Allein gegen die Mafia
Alles Atze
Ally McBeal
Alpha Centauri
Amazing Nurse Nanako
Andromeda
Angel
Angel Sanctuary
Anke
Anna
Arjuna
Armitage Cybermatrix
Arthur der Engel
Auf Achse
A.d. Spuren d. Allmächtigen
Augsburger Puppenkiste
Ausgerechnet Alaska
Axel
Äffle & Pferdle

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Alias

Die amerikanische Serie von J. J. Abrams wird seit 2001 produziert. In Deutschland läuft sie seit 2003 unter dem Titel „Alias – Die Agentin“. Hier wurden bisher nur die ersten beiden Staffeln gezeigt, in den USA lief bereits die fünfte und letzte Staffel der Serie.

Die Studentin Sydney Bristow (Jennifer Garner) wurde von der SD 6, angeblich einem Zweig der CIA, angeheuert, muss ihr Agentendasein jedoch vor allen verbergen. Bei ihrem Verlobten Danny macht sie trotz großer Gewissenskonflikte eine Ausnahme und er wird prompt ermordet. Auch sie selbst gerät nun ins Visier des Leiters der SD 6 Arvin Sloane (Ron Rifkin). Von ihrem Vater (gespielt von Victor Garber), der ebenfalls im Dienst der SD 6 steht, erfährt die junge Studentin, dass die Organisation, für die sie beide arbeiten, nicht etwa zur CIA gehört, sondern im Gegenteil zum Staatsfeind, der „Allianz der Zwölf“. Es gelingt ihr, sich Sloanes Vertrauen wieder zu erschleichen, gleichzeitig wendet sie sich jedoch an die CIA und ist fortan als Doppelagentin tätig, mit dem Ziel die SD 6 zu zerstören. Daneben muss Sydney Artefakte des (fiktiven) Philosophen und Erfinders Milo Rambaldi beschaffen, von denen Arvin Sloane besessen ist.

Alias ist aber keine reine Action-Serie, sondern enthält auch viele dramatische Elemente. So spielen auch die zwischenmenschlichen Beziehungen eine wichtige Rolle, vor allem die zwischen Sydney und ihren Eltern, ihrem Chef Sloane und ihrem Kollegen bei der CIA Michael Vaughn (Michael Vartan). Der amerikanische Sender gab der Serie den Namen „Spy-Opera“.

Mehr:
www.sd6.de

DVD

 

Trailer / Ausschnitt

 

 

 

Impressum/AGB