Um die Welt mit Willy Fog
Unendliche Geschichte, Die
Unser Sandmännchen
Unten am Fluss
Unter der Sonne Kaliforniens
Utena

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Die unendliche Geschichte

Nach dem überwältigenden Erfolg der drei Kinofilme, die als Adaption von Michael Endes bekannten romantischen Bildungsromans „Die unendliche Geschichte“ von 1979 zwischen 1984 und 1994 entstanden, wurde zwei Jahre nach dem letzten Film auch eine Fernsehserie mit der gleichen Thematik produziert. Die Zeichentrickserie, die sich auf insgesamt 26 Episoden erstreckt, wurde in einer Gemeinschaftsproduktion deutscher, kanadischer und französischer Produzenten verwirklicht und mehrfach auf verschiedenen Fernsehsendern ausgestrahlt. Später entstand noch eine vierteilige kanadische Fernsehproduktion, die sich inhaltlich aber kaum noch am Original orientierte. Diese war im Jahr 2004 auch in Deutschland zu sehen, wo RTL 2 die Ausstrahlung übernahm.

Inhaltlich dreht sich die Zeichentrickserie „Die unendliche Geschichte“ genau wie die Vorlage um den Jungen Bastian Baltasar Bux, der sich im Laden des Buchhändlers Karl Konrad Koreander vor seinen Mitschülern versteckt. Die beiden kommen ins Gespräch, an dessen Ende Bastian das mysteriöse Buch „Die unendliche Geschichte“ aus dem Laden stiehlt. Er beginnt heimlich, darin zu lesen und wird in die Handlung der spannenden Geschichte hineingezogen. Schnell verschwimmen Realität und Fiktion und Bastian findet sich in einer bedrohten Märchenhaften Welt wieder, die er mit Hilfe seines Freundes Artreju und vielen fabelhaften Gestalten retten muss. Dabei deckt er mit fortlaufender Handlung zunehmend größere Teile vom eigentlichen Zusammenhang der Fantasiewelt „Phantasien“ und der realen Welt auf, während er andererseits immer mehr von seinem früheren Leben vergisst und mehr und mehr nach Phantasien gezogen wird. Am Ende steht aber natürlich ein angemessenes Happy End, bei dem sich Bastian auch mit seinem Vater, mit dem er vorher verschiedene Probleme hatte, wieder versöhnt.

DVD:

 

Trailer:

 

 

 

Impressum/AGB