Dallas
Dark Angel
David der Kabauter
Davy Crockett
Dawsons Creek
Deadline
Dead Zone
Dennis
Department S
Dexter
Der kleine Eisbär
Derrick
Desperate Housewives
Devil Hunter Yohko
Didi der Untermieter
Die Dornenvögel
Die drei Bären
Die Straßen von San Franzisko
Die Toten Hosen
Diese Drombuschs
DNA
Don Quixote
Dr House
Dr. Quinn - Ärztin...
Dr Slump
Drachenfels
Dragon Half
Dragon Knight 4-ever
Dragonball
Drei Engel für Charlie

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Dragon Half

„Dragon Half“ ist eine japanische Anime-Miniserie, die in zwei 30-minütigen Episoden den gleichnamigen Manga von Ryusuke Mita umsetzt. Die im Original mit „doragon hafu“ bezeichnete Serie wurde 1993 unter der Regie von Sachiko Kobayashi von Mitsuhisa Ishikawa und Shiro Sasaki produziert und mit abwechslungsreicher Musik unterlegt. Eine Besonderheit stellt dabei das Abspannthema „My Omelette“ dar, dessen einziger Inhalt die perfekte Herstellung eines Omelette ist, ohne dass von Seiten der Produktionscrew bekannte gegeben worden wäre, welchen inhaltlichen Bezug dieser Song haben soll.

„Dragon Half“ dreht sich um die Fantasiefigur Mink, die als Tochter eines Drachen und eines Menschen in einer fiktiven Fantasywelt lebt und mit den Problemen eines Teenagers zu kämpfen hat, als sie das Herz des Schlagersängers Dick Saucer erobern möchte. Außerdem muss sie sich mit dem König des Landes anlegen, der einen Groll gegen ihren Vater hegt, da dieser ursprünglich als Drachentöter beauftragt war, ihre Mutter zu töten, ehe er sich in sie verliebte. Probleme ergeben sich schließlich auch noch, als sie am Ende erkennt, dass Dick Saucer in Wahrheit ebenfalls ein Drachentöter ist.

DVD:

 

Trailer:

 

 

 

Impressum/AGB