Hammer House of Horror
Hamtaro
Hannah Montana
Harpers Island Fernsehserie
Die Hausmeisterin
He-Man
Ein Heim für Tiere
Heimat
Helicops
Hellsing
Heroes
Hercules
Herr Rossi sucht das Glück
Die Hesselbachs
Hexe Lilli
Highlander
Hinter Gittern
Hinterm Mond gleich links
Hör mal wer da hämmert
How i met your mother
Hugo das Dschungeltier
Hulk

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Ein Heim für Tiere

Eine der beliebtesten Familienserien im Vorabendprogramm des ZDF war lange Jahre die Fernsehproduktion „Ein Heim für Tiere“, die nach einer Idee des Erstautors Ted Willis im Auftrag des ZDF entstand. Zwischen 1985 und 1992 wurden sieben Staffeln mit 80 Folgen gedreht, die auch auf Ideen von Inge Dorka, Jochen Wedegärtner, Anita Mally und Alexander Rentsch basierten. Die unter verschiedenen Regisseuren entstandenen, jeweils rund 45 Minuten langen Episoden wurden auch nach ihrer Erstausstrahlung wiederholt und waren bis 1999 zu sehen. Der große Erfolg der Serie beruht dabei nicht nur auf der sorgfältigen Produktion und den guten Drehbüchern, sondern auch auf hervorragenden schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller. Zu sehen sind unter anderem Siegfried Wischnewski, Marion Kracht, Michael Lesch und Hans Heinz Moser, der auch als „Wachtmeister Studer“ aus der Fernsehverfilmung „Der Chinese“ bekannt ist.

„Ein Heim für Tiere“ dreht sich um die Tierarztpraxis von Dr. Willi Bayer, die auf einem Bauernhof in Adelsheim eingerichtet ist, wo der herzliche Tierarzt gemeinsam mit seiner Tochter Lis und vielen herrenlosen Haus- und auch Wildtieren lebt. Assistent von Dr. Bayer ist der fesche Dr. Horst Neuner, der sich im Lauf der Serie in Lisa verliebt und diese schließlich heiratet. Im Verlauf der Serie entzweien sich die beiden aber wieder und lassen sich scheiden. Außerdem gibt Dr. Bayer nach einem Herzinfarkt die Praxis an seinen Bruder Hannes und dessen Arzthelferin Stefanie Sommer ab. Im Vordergrund der Handlung stehen aber nicht die privaten Schicksale der Protagonisten, sondern stets die aktuellen Fälle und die Behandlung der verschiedenen Tiere.

DVD:

 

Titelmelodie:

 

 

 

Impressum/AGB