SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
  www.maxdome.de

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Ein Schloss am Wörthersee

Im Auftrag des Privatsenders RTL entstand in den Jahren 1990 bis 1992 die deutsch-österreichische Familienserie „Ein Schloss am Wörthersee“, die auf eine Idee von Erich Tomek zurückgeht und bekannt ist für ihr stilvoll vermitteltes Ambiente und die vielen Gastauftritte diverser bekannter Fernsehgrößen. Insgesamt wurden 34 Episoden in drei Staffeln produziert, die erstmals im Oktober 1990 auf RTl plus zu sehen waren und später sowohl bei den Privatsendern Super RTL und tm3, als auch auf verschiedenen öffentlich-rechtlichen Programmen der ARD wie Das Erste und einigen Dritten Programmen wiederholt wurde. Die Folgen erstreckten sich auf jeweils rund 50 Minuten und waren mit bekannten deutschen Schauspielern wie Roy Black, Uschi Glas, Pierre Brice, Helmut Fischer und Julia Biedermann besetzt. Große Beliebtheit beim Publikum erlangte die Produktion auch durch Auftritte verschiedenster Prominenter, die den einzelnen Episoden ihren charakteristischen Stempel aufzuprägen vermochten. Unter anderem waren Falco, Peter Kraus, Hans Clarin, Thommi Ohrner, Drafi Deutscher, Ottfried Fischer, Nina Hagen, Eddie Arent, Harald Juhnke, Jochen Busse und sogar Hildegard Knef „zu Besuch“. Die bekannte Musik von „Ein Schloss am Wörthersee“ wurde von Franco Andolfo komponiert.

Die Geschichte der Serie dreht sich um das Schlosshotel Velden am Wörthersee, das nach einer Erbschaft an den Unternehmer Lennie Berger (verkörpert von Roy Black) übergeht. Berger will das „angestaubte“ Hotel neu in Schwung bringen, stößt damit aber bei der Belegschaft und besonders beim Hoteldirektor Reiner Janssen auf heftigen Widerstand. Janssen übernimmt später die Leitung des konkurrierenden Hotels Casino Velden und entwickelt sich über die Episoden als starker Konkurrent für das malerische Hotel. Das Schlosshotel wird aber durch verschiedene Umbauten erweitert und konkurrenzfähig gehalten, was allerdings einige Bemühungen Seitens Berger und seiner Freunde bedarf. Inmitten der verzwickten Geschäftsbeziehungen bahnt sich außerdem eine Liebesbeziehung zwischen Berger und dem Zimmermädchen Ida Jellinek an, die Bergers frühere Geliebte Krista Springer zu vereiteln versucht. Ein interessantes Intrigenspiel beginnt, nachdem Springer die gleichnamige Reiseagentur erbt und somit weiter an Einfluss gewinnt.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB