Ich, Claudius, Kaiser und Gott
Immer Ärger mit Newton
In 80 Tagen um die Welt
Inselträume
Inspektor Gadget
Inu Yasha
Irgendwie und Sowieso
Irresponsible Captain Tylor

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Irgendwie und sowieso

Mittlerweile zum absoluten Kult in der deutschsprachigen Fernsehlandschaft gehört die in den 1980er Jahren entstandene Fernsehserie „Irgendwie und Sowieso“, die bis 1986 in zwölf jeweils 50 Minuten langen Episoden unter der Regie von Franz Xaver Bogner produziert wurde. die Serie wurde 1986 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt und insgesamt sieben Mal wiederholt, zuletzt 2006 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums. Dabei war und ist die Serie neben der witzigen Thematik vor allem aufgrund des fantastischen Soundtracks, der Lieder von den Beatles, Elvis Presley, Canned Heat, The Byrds, The Small Faces, Kenny Roger und The Doors enthält, und wegen der hervorragenden Besetzung so beliebt.  „Irgendwie und Sowieso“ war seinerzeit nicht nur der Durchbruch für Ottfried Fischer, sondern präsentierte auch Schauspielgrößen wie Elmar Wepper, Robert Gigenbach, Olivia Pascal, Hannelore Elsner und Michaela May, sowie Bruno Jonas in den Hauptrollen. Außerdem sind auch Uwe Ochsenknecht, Barbara Rudnik, Wolfgang Fierek und Michael Fitz zu sehen. Legendär ist auch die Titelmusik, die von Haindling komponiert wurde.

Die Geschichte von „Irgendwie und Sowieso“ spielt im fiktiven Ort Zell im bayerischen Landkreis Ebersberg und dreht sich um den musikbegeisterten „Sir Quickly“ Alfons Kerschbaumer, einen Jungbauern, der von Ottfried Fischer dargestellt wird. In einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs erlebt er mit seinem Freund, dem Automechaniker Sepp, und einem „Effendi“ genannten Gymnasiasten verschiedene Abenteuer, gerät in Liebesverstrickungen und muss sich mit der Autorität der älteren Generation auseinandersetzen.

Bekannt ist die Serie auch für die vielen zum Einsatz kommenden Autos, die bei den Fans für Begeisterung sorgen. So ist Effendi meist in einem Alfa Romeo Giulia Sprint GT zu sehen, Sepp hat einige amerikanische Traumschlitten wie einen Buick Riviera von 1965 und einen Cadillac 1959 und auch ein BMW 501, ein Porsche 911 Targa, ein Mercedes SL, eine Corvette Sting-Ray und ein Ford Mustang kommen zum Einsatz.

www.irgendwie-und-sowieso.de

DVD:

 

Soundtrack:

 

 

 

Impressum/AGB