Kampfstern Galactica
Kare-Kano
Karlsson vom Dach
Key the Metal Idol
Kim Possible
Kinder von Bullerbü, Die
King of Queens
Kingdom Hospital
Kir Royal
Kitou
Klamottenkiste
Kleine Hexe, Die
Kleine Planeten
Kleine Vampir, Der
Kleinen Strolche, Die
Knight Rider
Kobra, übernehmen Sie
Kojak
Kommissar Beck
Kung Fu
Käptn Blaubär

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Kobra, übernehmen Sie

Die amerikanische Agenten-Serie „Kobra, übernehmen Sie“ lief in den USA von 1966 – 1973 und wurde von der Firma Desilu Productions hergestellt. Bis 1973 brachte es „Kobra, übernehmen Sie“, das im Original „Mission Impossible“ heißt, auf sieben Staffeln und 171 Folgen.
Die Hauptrolle als Daniel Briggs spielte zunächst der Schauspieler Steven Hill, der jedoch nach der ersten Staffel von Peter Graves abgelöst wurde, der die Rolle des Jim Phelps übernahm. In weiteren Rollen waren Martin Landau als Rollin Hand, Barbara Bain als Cinnamon Carter, Greg Morris als Barney Collier und Leonard Nimoy als Paris zu sehen.
Thema der Handlung ist das aus Geheimagenten gebildete Spezialteam Impossible Missions Force, dessen Aufgabe es ist, gefährliche Geheimaufträge auf der ganzen Welt auszuführen. Dabei wendet das Team zahlreiche technische Spielereien an, um die Missionen zum Erfolg zu führen. Häufig benutzen die Agenten auch Masken, mit denen sie die Identität ihrer Gegner übernehmen, um diese zu verwirren. Dabei spielt die Fernsehserie oftmals in fiktiven Ländern mit bösartigen Diktatoren und wird vom Kalten Krieg geprägt.
In Deutschland lief die Serie ab Ende 1967 auf dem Bildschirm und wurde von der ARD ausgestrahlt, die aber nur 22 Folgen sendete. Weitere Episoden folgten Mitte der 70er Jahre unter dem Titel „Unmöglicher Auftrag“. Erst in den 90er Jahren liefen auf einigen Privatsendern die restlichen 121 Folgen.
Auf den Fanpages www.mission-impossible.tv  und www.kobra-uebernehmen-sie.de  findet man zahlreiche Infos rund um die Serie.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB