La Linea
Ladykracher
Lain - Serial Experiments
Lassie
Last Exile
Lauras Stern
Laurel und Hardy
Lausige Hexe, Eine
Law and Order
League of the Gentlemen, The
Legend of Basara
Lexx - The dark Zone
Liebling Kreuzberg
Liebe, Lüge, Leidenschaften
Lindenstraße
Lizzie McGuire
Lolek und Bolek
Loriot
Lost
Lotta a. d. Krachmacherstraße
Love Hina
Lucky Luke
Löwengrube
Löwenzahn

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Laurel und Hardy

In der langen Geschichte der Filmwelt gibt es wohl kaum ein Fernseh-Duo, das derart bekannt, beliebt und über eine so lange Zeit erfolgreich war wie die beiden US-amerikanischen Komiker Oliver Hardy und Stan Laurel, die schlicht als „Laurel und Hardy“ gehandelt wurden und in deutschsprachigen Ländern auch als „Dick und Doof“ bekannt sind.  Gemeinsam drehten die beiden zwischen 1926 und 1951 sage und schreibe 106 Filme, davon 79 Kurzfilme und 27 ganze Spielfilme. Hardys Part beschränkte sich dabei vornehmlich auf den schauspielerischen Bereich, wohingegen Laurel auch als ausgesprochen kreativer Kopf bekannt war, der viele der ulkigen Szenen erdachte. Ohne namentlich dafür erwähnt werden zu wollen war er außerdem bei den meisten Filmen maßgeblich an der Regie und auch dem Schnitt beteiligt, weshalb ihm vielleicht der größte Teil des Erfolges von „Dick und Doof“ geschuldet ist.

Mittlerweile sind fast alle der Stummfilme und vertonten Komödien des Duos auf DVDs erschienen, die größtenteils auch in Deutschland auf dem Markt sind. Damit setzt sich eine Tradition fort, nach der die vielen Komödien mit den beiden Männern im Anzug und ihren unverwechselbaren Hüten sich in Deutschland schon immer einer großen Beliebtheit erfreuten, die lediglich zwischenzeitlich durch ein Importverbot der Nationalsozialisten ausgebremst wurde.

In jedem der Filme treten die beiden als seltsames Paar auf, das allerlei witzige Abenteuer erlebt, die eine Menge Slapstick und andere Gags enthalten. Die erfolgreiche Zusammenarbeit endete erst mit dem Tod des Darstellers Oliver Hardy, der die Auszeichnung von Stan Laurel, der 1961 einen Ehren-Oscar erhielt, leider nicht mehr miterleben konnte.

Mehr: www.laurel-hardy.de und www.laurel-hardy-museum.de

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB