Macius
Madita
Magic Knight Rayearth
Magnum
Mainzelmännchen
Manchild - Späte Jungs
Manni der Libero
Marsupilami
Martin Mystery
Masters of Horror
Mausi
Mein kleines Pony
Meister Eder und sein Pumuckel
Merlin
Miami Vice
Michel aus Lönneberga
MillenniuM
Mini-Göttinnen
Das Model und der Schnüffler
Moldiver
Momo
Monaco Franze - Der ewige Stenz
Mondbasis Alpha
Monk
Monster Rancher
Monsters
Monte Carlo
Mr. Bean
Mumins
Mundl-Ein echter Wiener geht n. u.
My Big Fat Greek Life
Mystic Knights
Münchner Geschichten

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Mini-Göttinnen

Zu den erfolgreichsten Manga-Serien gehört die Reihe „Oh! My Goddess“ des japanischen Zeichners Kosuke Fujishima, die zu mehreren Animes verarbeitet wurde. Unter anderem erschien dabei auch die Reihe „Mini-Göttinnen“, die auf kleinen, nur jeweils vier Bilder langen Mangas basiert, die in den Büchern oft zwischen den einzelnen Geschichten gedruckt wurden. Zwischen 1998 und 1999 entstanden so 48 Kurzepisoden, die von Oriental Light and Magic produziert wurden und durchgehend dem SD-Format folgen, alle Figuren also in übertrieben überzeichneter Weise darstellen. Die Serie war in Japan erstmals 1998 auf dem Sender WOWOWO zu sehen und wurde später auch in Deutschland von RTL 2 ausgestrahlt, das die „Mini-Göttinnen“ im Januar 2003 ins Programm aufnahm.

Die kurzen Geschichten drehen sich vor allem um die Kleinausgaben der Hauptfiguren aus dem originalen Mange, namentlich um die Figuren Mini-Urd, Mini-Skuld und Mr. Ratte, die – bisweilen gemeinsam mit Mini-Belldandy – gegen Miniaturausgaben gemeiner Ninjas kämpfen müssen, die ebenfalls dem Original entliehen sind.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB