Macius
Madita
Magic Knight Rayearth
Magnum
Mainzelmännchen
Manchild - Späte Jungs
Manni der Libero
Marsupilami
Martin Mystery
Masters of Horror
Mausi
Mein kleines Pony
Meister Eder und sein Pumuckel
Merlin
Miami Vice
Michel aus Lönneberga
MillenniuM
Mini-Göttinnen
Das Model und der Schnüffler
Moldiver
Momo
Monaco Franze - Der ewige Stenz
Mondbasis Alpha
Monk
Monster Rancher
Monsters
Monte Carlo
Mr. Bean
Mumins
Mundl-Ein echter Wiener geht n. u.
My Big Fat Greek Life
Mystic Knights
Münchner Geschichten

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Mr. Bean

Ein wenig ist eigentümlich mag er auf den ersten Blick wirken, aber trotz all seiner Schrullen und Macken ist der Brite Mr. Bean ein sympathischer Mann, dem das Leben jedoch hin und wieder übel mitspielt. Dennoch sind meist seine kauzigen Eigenarten die Ursache für die urkomischen Situationen, in die er oft gerät. Sein Begleiter ist ein alter, brauner Teddybär, um dessen Wohlbefinden sein Besitzer stets besorgt ist. So ist er denn auch das einzige Wesen, das Bett und Leben von Mr. Bean teilt. Ein weiteres unverkennbares Markenzeichen ist sein billiger, schlecht sitzender Anzug und natürlich sein Kleinwagen, dessen Einsatz stets in einem Unfall zu enden droht. Doch alles halb so schlimm: Mr. Bean hat stets eine Lösung parat: Die Wohnung zu streichen dauert zu lange? Man nehme einen Eimer Farbe und ein paar Feuerwerkskörper! Das Auto ist zu klein für die Einkäufe? Dann kommt das Gepäck auf den Fahrersitz, der neue Sessel aufs Dach und der Fahrer auf den neuen Sessel! Diese und
 ähnlich skurrile Probleme erschafft und löst Mr. Bean stets ohne auch nur ein Wort zu verlieren und mit der typisch englischen Gelassenheit.

Rowan Atkinson in der Rolle, die ihn berühmt gemacht hat. In der Tradition des Stummfilms lebt das Konzept von Mr. Bean von der Mimik und dem Talent des Hauptdarstellers sowie der britischen Situationskomik, die aus Alltagssituationen Katastrophen produziert. Die nur 14 Folgen aus den Jahren von 1989 bis 1995 waren so erfolgreich, dass man sich zur Produktion von zwei Kinofilmen entschied.

Mehr: www.mrbean.co.uk

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB