Najica
Nanny, Die
Neon Genesis Evangelion
Neues aus Uhlenbusch
Nick Knatterton
NieA 7
Niklaas, der Junge aus Flandern
Nils Holgersson
Nip/Tuck
Noir
Nonstop Nonsens
Now and Then, Here and There

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Najica Dengeki Sakusen

Im Jahr 2001 entstand die japanische Anime-Serie „Najika dengeki sakusen“, die unter anderem auf Chiba TV ausgestrahlt wurde und erstmals zwischen Oktober und Dezember 2001 auf dem japanischen Satelliten-Fernsehsender Animax zu sehen war. Die komplette Serie, die sich auf zwölf Episoden von jeweils rund 25 Minuten Länge erstreckt, wurde auch in Deutschland gezeigt und war dort erstmals im Jahr 2004 auf VIVA zu sehen, nachdem VOX einigen Episoden vorab gezeigt hatte. Die Serie, die zwischen den Genres Ecchi, Comedy und Science Fiction angesiedelt ist, wurde in Deutschland unter dem schlichten Titel „Najica“ gezeigt und ist mittlerweile auch auf DVD erhältlich. Außerdem entstand ein dreibändiges Manga, das auf „Najica“ basiert und von Planet Manga herausgegeben wurde.

Die Geschichte dreht sich um die hübsche Parfümdesignerin Najica, die für die Firma CRI Cosmetics an der sagenhaften Parfümreihe „Day Series“ arbeitet, bei der jedem Tag ein eigener Duft zugeordnet ist. Da ihr der Sonntags-Duft noch fehlt, ist sie ständig auf der Suche nach Inspiration. Najica ist aber außerdem noch Top-Agentin und ist für eine geheime Abteilung ihrer Firma mit aufregenden Aufträgen betreut. An ihrer Seite kämpft dabei nach kurzer Zeit der Humalit Lila (eine Art Androit), der ihr das Leben nicht immer nur erleichtert. Dafür ist Lila aber ebenfalls ausgesprochen attraktiv und hilft Najica ein ums andere Mal dabei, verrückt gewordene andere Humaliten einzufangen.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB