Papa Löwe
Patrik Pacard
Peanuts, Die
Per Anhalter durch die Galaxis
Petzi und seine Freunde
Pingu
Pinocchio
Pippi Langstrumpf
Please Save My Earth
Popeye
Power Rangers
Prinz von Bel Air,Der
Profis, Die
Protectors, The
Psych
Punk´d
Puschel das Eichhorn

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Pinocchio

Der freundliche Schnitzer Gepetto findet eines Tages ein besonderes Stück Holz: Es kann sprechen! Der alte Mann macht sich an die Arbeit und stellt eine Marionette her, die aussieht wie ein kleiner Junge. Doch dieser stellt sich schnell als ziemlicher Bengel heraus. Obwohl er eigentlich lieb, brav und fleißig sein will, um seinem Papa Gepetto eine Freude zu machen, gerät er nur all zu bald unter den Einfluss des hinterlistigen Fuchses und des räudigen Straßenkaters. So kommt es, dass er anstatt in die Schule lieber zu einem fahrenden Marionettentheater geht, dem er sich dann anschließt. Doch bald merkt er, dass er nur ausgenützt wird, und macht sich mit seiner treuen Begleiterin, der stets plappernden Ente Gina, auf die Suche nach dem verzweifelten Gepetto. Doch bis er seinen armen Vater wieder findet, stehen dem hölzernen Jungen noch etliche Abenteuer bevor. Und es ist nicht gerade leicht, sich bis nach Hause durch zu lügen, wenn bei jedem unwahren Wort die Nase wächst...

Diese detailreich gezeichnete Kindersendung ist die Umsetzung des berühmten Pinocchio-Themas fürs Fernsehen. Obwohl die Geschichte heute bereits über 120 Jahre auf dem Buckel hat, 8 Verfilmungen erlebte und auch diese Zeichentrickserie von 1977 stammt, hat Pinocchio nichts von seinem Charme eingebüßt. Der Hintergrund zeigt deutlich, wie schwer es für ein noch naives Kind ist, sich zwischen Richtig und Falsch zu entscheiden, und wie leicht es ist, durch schlechte Einflüsterungen auf den falschen Weg zu kommen. Doch auch ohne sich tiefere Gedanken über die Botschaft der Sendung zu machen, kann man die wunderschöne Geschichte einfach genießen - und sich natürlich an Pinocchios erschrockenem Gesichtsausdruck nach dem Lügen erfreuen.

Mehr: www.pinocchio.it/old/de/homede.htm

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB