Papa Löwe
Patrik Pacard
Peanuts, Die
Per Anhalter durch die Galaxis
Petzi und seine Freunde
Pingu
Pinocchio
Pippi Langstrumpf
Please Save My Earth
Popeye
Power Rangers
Prinz von Bel Air,Der
Profis, Die
Protectors, The
Psych
Punk´d
Puschel das Eichhorn

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Popeye

Ein Matrosenanzug, ständig eine Pfeife im verkniffenen Mund, Seemannstätowierungen sowie ständige Prügeleien: Popeye ist ein echter Kerl, der nur bei seiner angebeteten Olivia Gefühle zeigt. Doch meistens ist er mit seinem Konkurrenten, dem brutalen Bonzo beschäftigt. Der bärtige Riese legt es nämlich ganz darauf an, dem armen Popeye das Leben schwer zu machen. Wenn die beiden alten Haudegen miteinander sprechen, dann nur mit den Fäusten. Gewinner der Diskussion ist dann meist der Matrose, der dank seiner Leibspeise und Geheimwaffe Spinat (aus der stets mitgeführten Konservendose) ungeahnte Kräfte entwickelt. Das Gemüse muss er, wenn er wieder mal gefesselt in einer von Bonzos hinterlistigen Fallen fest sitzt, auch schon mal durch die Pfeife saugen. Doch ein echter Held, und das ist er nicht nur für seinen Adoptivsohn Popi, wird schließlich mit allem fertig. Abgesehen von den Launen seiner Olivia natürlich.

Schon 1933 entstanden die ersten Popeye-Zeichentrickfilme, damals noch in schwarz-weiß und als Vorfilm fürs Kino. Aus mehreren dieser nur gut sieben Minuten kurzen Sequenzen setzte sich jeweils eine Sendung zusammen, bis schließlich in den 60er Jahren erstmals nur noch fürs Fernsehen produziert wurde. Ab 1943 liefen die Abenteuer des Gemüsefans, der wohl mehr Kinder zum Spinatessen gebracht hat als jeder andere, dann auch in Farbe. Pop Eyes Erfolg ist so groß, dass es in Zwischenzeit bereits zwei Ableger der Geschichte gibt, mehrere Einzelproduktionen und sogar ein Musical, in dem Hollywoodstar Robin Williams damals seine erste Hauptrolle spielte.

Mehr: www.popeye.com

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB