Rach der Restauranttester
Ranma
Rappelkiste
Raumpatrouille Orion
Read Or Die
Die Rebellen vom Liang Shan Po
Record of Lodoss War
Reich und arm
Ritas Welt
Ritter der Schwafelrunde, Die
Rivalen der Rennbahn
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Ronja Räubertochter
Roots
Rosamunde Pilcher
Rosarote Panther, Der
Roswell
Rote Meile, Die
Rugrats
Rupert, der Bär

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Rivalen der Rennbahn

Eine eher unbekannte, aber in Fankreisen hochbeliebte Fernsehreihe ist die Familienserie „Rivalen der Rennbahn“, die im Jahr 1989 unter der Regie von Stefan Bartmann entstand, der schon für die erste Folge des „Traumschiffs“ verantwortlich zeichnete. Die Serie wurde im Auftrag des ZDF produziert und dort erstmals im März 1989 ausgestrahlt. Sie war mit prominenten Schauspielern wie Thomas Fritsch (ein ebenfalls sehr bekannter Synchronsprecher), Jutta Speidel („Um Himmels Willen“), Manfred Zapatka, Maja Maranow und Margot Hielscher besetzt und wurde mit Musik von Dieter Bohlen unterlegt, der damals den ersten Hype um „Modern Talking“ gerade hinter sich hatte.

„Rivalen der Rennbahn“ dreht sich um einen erfolgreichen Pferderennstall und verschiedene Intrigen, die rund um den Rennsport gesponnen werden. Hauptperson ist der erfolgreiche Jockey Christian Adler, der nach einem mysteriösen Unfall, bei dem er vom Pferd stürzt, so schwer verletzt wird, dass er seine aktive Karriere aufgeben muss. Er wird von der ehrgeizigen Gräfin Louise von Hayn-Hohenstein angeworben, um die Leitung ihres Rennstalls zu übernehmen, wobei ihm seine große Erfahrung helfen soll. Erste Erfolge stellen sich schnell ein, zumal Hans-Otto Gruber der Gräfin vier ausgezeichnete Pferde schenkt, um ihren Rennstall zu erweitern. Nach und nach beginnt aber ein gefährliches Intrigenspiel, das sich zu einem undurchsichtigen und verzwickten Dickicht auswächst.

Mehr: www.rivalen-der-rennbahn.de

DVD:

 

Soundtrack:

 

 

 

Impressum/AGB