SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Schatten der Leidenschaft

Die vielleicht bekannteste Serie der Welt ist zweifellos die US-amerikanische Produktion „The Young and the Restless“, die im deutschsprachigen Raum unter dem Titel „Schatten der Leidenschaft“ ausgestrahlt wird und zu den absoluten Klassikern des Genres gehört. Die Daily-Soap wird bereits seit 1973 gedreht und hatte ihren Start in den Vereinigten Staaten am 26. März des selben Jahres. Nach Deutschland kam die Serie erst bedeutend später, nämlich im Jahr 1993, nachdem sie sich in den USa bereits etabliert hatte und dort zur wichtigsten und erfolgreichsten täglichen Soap aufgeschwungen hatte. Tatsächlich ist der Status der Serie als Nummer Eins der Daily-Soaps in den Vereinigten Staaten bereits seit 1988 so gut wie zementiert und ein Ende des Erfolgs ist nicht abzusehen. Erstaunlich dabei ist der immense Umfang der einzelnen Episoden, die sich jeweils auf etwa 40 Minuten erstrecken und damit rund doppelt so lang sind wie die meisten anderen Daily-Soaps. Absolut beeindruckend ist auch die Gesamtzahl an Episoden: bis Anfang 2008 wurden mehr als 8800 Folgen gedreht, von denen allerdings nur wenige nach Deutschland kamen. Nachdem sich die Serie wischen 1993 und 1994 hier nicht etablieren konnte, übernahm Ende der 1990er Jahre DF1 einen neuen Versuch und so wurden bis 2000 insgesamt 1000 Episoden in Deutschland gezeigt. Seit dem 3. März 2008 läuft „Schatten der Leidenschaft“ nun auch wieder im Free TV. Das ZDF strahlt die Folgen jeweils in zwei Teilen aus, beginnend mit Episode 8279, nachdem Premiere zwischendurch einige hundert Episoden gezeigt hatte.

Die Idee zu „Schatten den Leidenschaft“ stammt ursprünglich von William und Lee Phillip Bell, die  auch für die Serie „Reich und Schön“ verantwortlich zeichnen. Die Serie traf schnell den Nerv der Zeit und konnte sich zu großem Erfolg aufschwingen, was wohl neben den guten Drehbüchern auch an den vielen erfolgreichen und talentierten Schauspielern lag. Unter anderem wirkten in der Soap bereits bekannte Größen wie Penn Badgley, Shemar Moore, Paul Walker, David Hasselhoff, Eva Longoria Parker und sogar Tom Selleck mit. Die hohe Qualität der Produktion bezeugen auch die beinahe zahllosen Nominierungen für verschiedene Fernsehpreise und allein der sechsmalige Gewinn des Emmy für die beste Drama-Serie. Mit Emmys wurden außerdem auch diverse Haupt- und Nebendarsteller ausgezeichnet, ebenso wie das Autorenteam, das den Preis im Jahr 2006 bereits zum zweiten Mal gewinnen konnte.

Die Handlung der Serie verschob sich über die Jahre mehrmals und so rückten immer andere Familien und Personen in den Vordergrund. Ausgangspunkt sind aber die beiden Familien Foster und Brooks, die immer wieder miteinander in Berührung kamen und viele Konflikte auszutragen hatten, die vor allem in der unterschiedlichen Standeszugehörigkeit der Familien wurzelten.

DVD:

 

Trailer:

 

 

 

Impressum/AGB