SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Schweinchen Dick

Fast jeder kennt die US-amerikanische Cartoon-Serie „Looney Tunes“, die von Warner Bros produziert wurde und von der zwischen 1930 und 1969 mehr als 1000 Trickfilme hergestellt wurden, in denen bekannte Figuren wie Bugs Bunny oder Daffy Duck auftraten. Zu den beliebtesten Trickfiguren der Reihe gehört auch das Schwein „Porky Pig“, das in Deutschland als „Schweinchen Dick“ bekannt wurde und seinen ersten Auftritt im Kurzfilm „I Haven’t Got a Hat“ hatte, der unter der Regie von Friz Freleng im Jahr 1935 entstand. Später bekam Schweinchen Dick mit der „Porky Pig Show“ seine eigene Serie, die sich auf insgesamt 50 Folgen erstreckt, welche zwischen 1964 und 1972 in den Vereinigten Staaten gedreht wurden und dem Schweinchen zum endgültigen Durchbruch verhalfen. Später war Porky Pig, das vor allem für den legendären Spruch „Th-th-th-that’s all folks“, der am Ende jeder Folge zu hören war, berühmt wurde, auch als Sidekick neben Bugs Bunny und Daffy Duck zu sehen. Seinen berühmtesten Spruch wird Schweinchen Dick außerdem auch am Ende des Films „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“ los, wo es einen Cameo-Auftritt hat.

Die 50 Episoden der Schweinchen Dick-Serie wurden alle auch ins Deutsche übersetzt und vom ZDF ausgestrahlt. Die Zusammenstellung der einzelnen Episoden wurde jedoch verändert und oft wurden Geschichten vom Roadrunner, von Speedy Gonzales und auch von Bugs Bunny mit in die Folgen gepackt, die somit ihren Status als reine Kurzfilme verloren. Später wiederholten auch verschiedene Privatsender die Serie, veränderten die Zusammenstellung, der Vorspann und den Abstand aber erneut, was der Beliebtheit der Figur des Schweinchens aber keinen Abbruch tat.

Mehr: http://looneytunes.kidswb.com

DVD:

 

 

 

 

Impressum/AGB