SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Shogun

Basierend auf dem gleichnamigen erfolgreichen Roman von James Clavell entstand in den frühen 1980er Jahren die Filmreihe „Shogun“, die sich auf fünf Filme von jeweils 90 bis 110 Minuten Länge erstreckt und erstmals ab dem 15. September 1980 auf NBC zu sehen war. Nach Deutschland kam die US-amerikanische Produktion erstmals im Jahr 1982, wobei das ZDF die Ausstrahlung übernahm. Im Folgenden wurde „Shogun“ mehrere Male wiederholte, wobei sich auch das Format änderte. 1986 und 1990 zeigte das ZDF die Serie als Siebenteiler mit Episoden von jeweils eine Stunde Länge, im Jahr 1992 war die Produktion in elf Teile von 45 Minuten zerschnitten auf Sat 1 zu sehen. Bei den Kritikern stieß „Shogun“ auf gute Resonanz, was vermutlich auch auf die hervorragenden schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller Richard Chamberlain, Toshiro Mifune, John Rhys-Davies, Yoko Shimada und Michael Hordern zurückzuführen ist.

Die Geschichte der Serie dreht sich um den Navigator John Blackthorne, der Anfang des 17. Jahrhunderts mit seinem Schiff kentert und sich an die japanische Küste retten kann. Dort wird er jedoch gefangen genommen und eingesperrt. Mit der Zeit erwirbt er jedoch das Vertrauen des Fürsten Toranaga und wird dessen Gefolgsmann. Es beginnt ein verwirrendes Intrigenspiel der wichtigsten Feudalherren des Landes, die mit allen Mittel versuchen, die Macht im Staat an sich zu reißen. Nach und nach erkennt Blackthorne die Zusammenhänge der Vorgänge und muss versuchen, sich in der fremden Welt zurecht zu finden.

„Shogun“ erzeugt durch ein ungewöhnliches Stilmittel sehr intensive Stimmungen. So wurden absichtlich die meisten der japanischen Dialoge nicht ins Englische oder Deutsche übersetzt, um dem Zuschauer ein Gefühl zu vermitteln, wie sich Blackthorne unter den Japaner fühlt, bei denen er zunächst kein Wort ihrer Sprache versteht.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB