SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Sindbad

Basierend auf der weltberühmten morgenländischen Erzählung „Sindbad der Seefahrer“ aus der Märchensammlung „Tausend und eine Nacht“ entstand bereits zwischen 1975 und 1979 in den Studios der japanischen Firma „Nippon Animation“ die Zeichentrickserie „Sindbad“, die im Original den Titel „Arabian Naito Shindobatto no Boken“ trägt. Insgesamt wurden 52 Episoden produziert, die ab 1. Oktober 1975 im japanischen Fuji TV ausgestrahlt wurden und in Deutschland ab 21. September 1978 im ZDF zu sehen waren. Die erfolgreiche Serie wurde im Folgenden mehrfach wiederholt und gehört zu den Klassikern im Kinderfernsehen.

Die Geschichte dreht sich um den Jungen Sindbad, der gemeinsam mit seinem Freund Hakan glücklich und Zufrieden im Schloss von Bagdad lebt, bis die beiden eines Tages eine Vase zerbrechen. Unglücklicherweise gilt diese als kostbarste Vase der Welt, weshalb Sindbad beschließt, sich auf das Schiff seines Onkels Ali zu schleichen und in die weite Welt zu verschwinden. Als Ali ihn entdeckt, ist er alles andere als begeistert, doch zum Umkehren ist es zu spät. Also bleibt Sindbad an Bord und erlebt jede Menge Abenteuer. Auf seiner langen Reise trifft er auf Lampengeister und fliegende Pferde, durchstöbert Diamantenhöhlen, muss sich mit großen und kleinen Riesen herumschlagen, begegnet den legendären 40 Räubern, reitet auf einem fliegenden Teppich, erforscht mysteriöse Pyramiden und durchlebt noch zahlreiche andere aufregende Episoden, die langsam einen erfahrenen Mann aus ihm machen.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB