SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Six feet under

Zu den meist gelobten Serienproduktionen der letzten Jahre gehört die US-amerikanische Serie „Six Feet Under – Gestorben wird immer“, die zwischen 2001 und 2005 entstand und vom Oscar-Preisträger Alan Ball produziert und zum Teil auch geschrieben wurde. Ball ist bekannt für sein Drehbuch zum ebenfalls hochgelobten Spielfilm „American Beauty“ und prägte der Serie seinen unverwechselbaren Stil auf. Die insgesamt fünf Staffeln von „Six Feet Under“ umfassen 63 Episoden, die jeweils gut 55 Minuten dauern und die Serie so zu einer recht aufwändigen Produktion mit umfangreichen und interessanten Storys machen. Gedreht wurde die mit Peter Krause, Michael C. Hall, Frances Conroy, Lauren Ambrose und Mathew St. Patrick sehr hochwertig besetzte Reihe im Auftrag des US-amerikanischen Pay-TV-Senders HBO, der ab Juni 2001 auch die Erstausstrahlung übernahm. Ab Mai 2004 kam die Serie aber auch nach Deutschland und wurde dort vom Privatsender VOX gezeigt.

Die hohe Qualität der Produktion wurde nicht nur von Filmkritikern gelobt, sondern auch mit drei Golden Globes (und fünf weiteren Nominierungen), sieben Emmys und insgesamt 39 Emmy-Nominierungen gewürdigt.

Im Zentrum der Geschichte steht die Familie Fisher, die seit mehreren Generationen ein Bestattungsinstitut betreibt. Nach dem Tod des Vaters übernehmen die Brüder David und Nate den Betrieb, dessen Geschicke sie mit Hilfe ihrer Mutter, ihrer jüngeren Schwester, des Angestellten Federico Diaz, Nates Freundin Brenda und Davids Freund Keith leiten. Die unkonventionelle Erzählweise bringt dem Zuschauer dabei die Geschehnisse auf subtile Art mit einer Kombination aus schwarzem Humor und echten Drama-Elementen näher. Jede Episode beginnt mit einem Todesfall, der für das Bestattungsinstitut im Verlauf der Folge relevant wird und die Rahmenhandlung bildet. Daneben wird der Zuschauer in die komplexen familiären Verstrickungen involviert und erlebt fein gezeichnete Charakterstudien der einzelnen Protagonisten.

Für eingefleischte Fans sind sämtliche Episoden mittlerweile auf DVD erhältlich, wobei jede der fünf Staffeln in einer eigenen DVD-Box erschienen ist. Seit 2006 gibt es außerdem die „Six Feet Under Superbox“, die alle fünf Staffeln auf einmal enthält.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB