SK Kölsch
SOKO 5113
Saber Rider and the Star-Sheriffs
Saiyuki
Sakura Wars
Samt und Seide
Sandokan, Tiger von Malaysia
Schatten der Leidenschaft
Schatzinsel, die
Schimanski
Schloss am Wörthersee, Ein
Schlümpfe, die
Schmidteinander
Schrecklich nette Familie, eine
Schulmädchen
Schwarzwaldklinik, Die
Schweinchen Dick
Scrubs
Seinfeld
Sendung mit der Maus, Die
Sex and the City
Shark
Sherlock Holmes
Shin Chan
Shogun
Siebenstein
Silas
Silent Möbius
Simpsons, Die
Simsalagrimm
Simsalabim Sabrina
Sindbad
Sins
Sissi
Six Feet Under
Slayers
Sledge Hammer
Smallville
So Little Time
Sol Bianca
Sonic X
Sopranos
Soul Hunter
South Park
Spider-Man
Stand das letzte Gefecht, the
Stargate
Stargate Atlantis
Stargate Universe
Star Trek Deep Space Nine
Star Trek Enterprise
Startrek Raumschiff Enterprise
Startrek The Next Generation
Startrek Voyager
Starship Troopers
Starsky & Hutch
Stromberg
Sturmzeit
Supernatural

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Stargate Universe

Die amerikanische Science-Fiction-Serie Stargate Universe wird seit 2009 produziert. Nach den erfolgreichen TV-Serien Stargate SG-1 und Stargate Atlantis ist Stargate Universe die neueste Serie aus dem Stargate-Franchise. Alle drei Serien basieren auf dem erfolgreichen Kinofilm Stargate aus dem Jahr 1994. In Auftrag gegeben wurde der Serienableger von dem US-Sender Syfy. Die erste Staffel von Stargate Universe, die insgesamt 20 Folgen umfasst, startete in den Vereinigten Staaten am 2. Oktober 2009 und erreichte mit 2,32 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Premiere einer Stargate-Staffel seit 2005. Neben den Vereinigten Staaten ist die Serie auch in Kanada und Großbritannien zu sehen. In Deutschland soll Stargate Universe von dem Privatsender RTL 2 ausgestrahlt werden, der den Serienstart für das erste Quartal 2010 plant. In den Hauptrollen sind Robert Carlyle, Justin Louis, Elyse Levesque und Brian J. Smith zu sehen.
Im Mittelpunkt von Stargate Universe steht eine Gruppe von Wissenschaftlern, Soldaten und Zivilisten, die auf der Ikarus-Basis auf einem weit entfernten Planeten stationiert ist. Leiter dieser Basis sind Dr. Nicholas Rush (Robert Carlyle) und Colonel Everett Young (Justin Louis). Aufgabe der Gruppe ist die Aktivierung des neunten und letzten Chevron am Stargate. Doch plötzlich greifen Truppen der Luzianer-Allianz die Basis an. Den Menschen bleibt nicht anderes übrig als eiligst den Rückzug durch das Stargate anzutreten. Nachdem Dr. Rush eine Adresse mit neun Symbolen eingeben hat, findet sich die Gruppe auf einem alten Raumschiff der Antiker wieder, das den Namen Destiny erhält. Zum Entsetzen der Menschen befindet sich die unbemannte Destiny einige Milliarden Lichtjahre von der heimatlichen Erde entfernt. Das einst von den Antikern erbaute Schiff befindet sich auf einer programmierten Forschungsmission quer durch das Weltall. Nur wenn das Schiff vorbestimmte Zwischenaufenthalte einlegt, ist es der Crew möglich die Destiny vorübergehend zu verlassen. Völlig abgeschnitten von der weit entfernten Erde, müssen die Menschen um ihr Überleben kämpfen und lernen dabei unbekannte Regionen des Weltalls kennen.
Stargate Universe präsentiert sich ernster und düsterer als seine beiden Vorgängerserien. Um einem Bezug zu Stargate SG-1 herzustellen, sind als Gaststars Richard Dean Anderson als General Jack O´Neill, Amanda Tapping als Samantha Carter und Michael Shanks als Daniel Jackson in den ersten Folgen mit von der Partie.

DVD:

 

Trailer:

 

 

Impressum/AGB