Wallace & Grommit
Waltons, Die
Was nicht passt wird...
Wedding Peach
Weisskreuz
Whats new Scooby-Doo
Wicherts von nebenan, Die
Wilsberg
WinneToons
Winx Club
Without a Trace
Wochenshow, Die
Wolfs Rain
Woody Woodpecker
Wunschpunsch, Der

 

Fernsehserien DVD - Video - Bücher - Download - Verleih
maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

0-9 • A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z

Fernsehserien: Without a Trace - Spurlos verschwunden

Die Serie (OT: Without a Trace) wird seit 2002 in den USA von Jerry Bruckheimer produziert und war ein Jahr später erstmals auf den deutschen Bildschirmen zu sehen.

Die fiktive FBI-Spezialtruppe um Chefermittler Jack Malone (Darsteller: Anthony LaPaglia) konzentriert sich auf die rasche Aufklärung von Vermisstenfällen. Die US-amerikanische TV-Serie Without a trace (im Deutschen mit dem Zusatz "spurlos verschwunden" im Titel) zeigt in bisher 7 Staffeln und 147 Folgen die akribische Recherche der Vorfälle, die Stunden und Tage zuvor im Leben des Vermissten, die auf die Situation des Verschwindens hindeuten. Diese Ereignisse werden als Rückblenden (Flashbacks) eingeschoben und anschaulich anhand einer Zeittafel aufgezeigt. Hintergrund der Serie ist die Erfahrung der realen Ermittler, dass sich die Chancen für eine Aufklärung mit jedem weiteren Tag verringern.
Without a trace lebt von spannenden Fällen und den Charakteren. Vivian Johnson (Marianne Jean-Baptiste) steht fast ebenbürtig an der Seite von Jack Malone und übernimmt auch kurzzeitig die Leitung der Abteilung. Wie Vivian und Jack, so werden auch Sam Spade (Poppy Montgomery), Danny Taylor (Enrique Murciano), Martin Fitzgerald (Eric Close) und Elena Delgardo (Roselyn Sanchez, ab der vierten Staffel) nicht als unangreifbare Übermenschen dargestellt. Persönliche Probleme und differenziert dargestellte Auseinandersetzungen in der Abteilung sind an der Tagesordnung. Die Vermisstenfälle sind inhaltlich weitgehend in den einzelnen Folgen abgeschlossen; die Entwicklung des Teams wird als Handlungsbogen fortgesetzt.
Die Idee zur Serie stammt von Hank Steinberg, als Produzent ist kein Geringerer als Jerry Bruckheimer verantwortlich. Ihre Ausstrahlung begann 2002 in den USA, 2003 in Deutschland. Nach anfänglich niedrigen Einschaltquoten konnte sie sich inzwischen etablieren, auch weil diese Art von Krimi immer populärer wird (vgl. Cold Case).

Weitere Infos zur Serie gibt es unter anderem bei www.withoutatrace-fans.de.

DVD:

 

Intro:

 

 

 

Impressum/AGB